Ihr Warenkorb:
Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Verbraucherbegriff, Ausschließlichkeit der AGB

Verbraucher im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind natürliche Personen, mit denen in Geschäftsbeziehung getreten wird, ohne dass diesen eine gewerbliche oder selbstständige berufliche Tätigkeit zugerechnet werden kann. Alle Angebote erfolgen freibleibend. Mit Auftragserteilung erkennt der Verbraucher die Liefer-u. Zahlungsbedingungen von Juwelier Räth an. Diese Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich. Auch ohne widersprüchliche Regelungen im jeweiligen Einzelfall erlangen abweichende Geschäftsbedingungen des Kunden keine Gültigkeit.

2. Preisangaben, Versandkosten, Zahlungsart

Alle im Online-Shop angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer in Höhe von derzeit 19%. Ab einem Bruttowarenwert von 100,00 EUR erfolgt die Versendung der Waren innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Bei einem geringeren Bruttowarenwert erheben wir eine Versandkostenpauschale für Versendungen innerhalb Deutschlands in Höhe von 5,00 EUR. Der Rechnungsbetrag ist per Vorauskasse durch Überweisung auf unser Konto zu erbringen. Die Versendung der Ware erfolgt nach Zahlungseingang.

3. Lieferung und Zahlungsarten

Sollte eine sofortige Lieferung nicht möglich sein, benachrichtigen wir den Besteller telefonisch und vereinbaren mit ihm eine entsprechende Lieferzeit. Lieferfristen und -termine gelten stets nur annähernd, es sei denn, daß eine feste Frist oder ein fester Termin ausdrücklich vereinbart sind. Die Nichtausführung der Bestellung im Falle der Nichtverfügbarkeit der Ware bleibt vorbehalten.
Mögliche Zahlungsarten in unserem Onlineshop sind Vorkasse sowie Zahlung via Paypal.
Im Falle der Kreditkartenzahlung via PayPal erfolgt die Belastung Ihres Kreditkartenkontos mit Abschluss der Bestellung.

4. Zustandekommen des Vertrages

Der Vertrag kommt zustande durch unsere ausdrückliche Annahmeerklärung oder durch Versenden der bestellten Ware.

5. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung Eigentum von Juwelier Räth.

6. Mängel und Gewährleistung

Bei allen Waren aus unserem Shop bestehen gesetzliche Gewährleistungsrechte. Bitte teilen Sie uns offensichtliche Mängel, auch Transportschäden, unverzüglich mit. Die gesetzliche Gewährleistung beginnt mit dem Zeitpunkt der Übergabe der Ware und beträgt 2 Jahre. Alle Mängel, welche der gesetzlichen Gewährleistungspflicht unterliegen, werden in dieser Zeit mit der Maßgabe kostenlos behoben, dass Ihre Gewährleistungsansprüche zunächst auf kostenlose Nachbesserung beschränkt sind. Schlägt die Nacherfüllung fehl, haben Sie gemäß der gesetzlichen Vorgaben die Wahl, vom Kaufvertrag zurückzutreten oder Herabsetzung des Kaufpreises zu verlangen.

7. Datenschutz

Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden bei Juwelier Räth edv-technisch erfasst, gespeichert und gemäß der geltenden datenschutzrechtlichen Regelungen vertraulich behandelt. Juwelier Räth behält sich im Rahmen der Abwicklung des Geschäfts vor, ggf. Datenaustausch mit der Schufa vorzunehmen.

8. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so berührt dies nicht den Bestand der übrigen Bestimmungen und des Kaufvertrages insgesamt.


Zurück

Unsere Geschäftszeiten
Montag - Freitag:9.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch (Januar - November):9.00 - 14:00 Uhr
Samstag (kurz):9.30 - 14.00 Uhr
Samstag (lang 1.-4. Advent):9.30 - 18.00 Uhr